Die „Warming Stripes“ von Ed Hawkins visualisieren die globale Durchschnittstemperatur von 1850 bis 2018. | Bild: ZinCo GmbH
Die „Warming Stripes“ von Ed Hawkins visualisieren die globale Durchschnittstemperatur von 1850 bis 2018. | Bild: ZinCo GmbH

ZinCo Gründach-Seminare 2020

NÜRTINGEN, 15.01.2020 – Dachbegrünungen bieten in Sachen Regenwasserrückhalt, Klimaverbesserung, Artenschutz und Nachhaltigkeit großes Potential. ZinCo Gründach-Seminare vermitteln dazu Grundlagen und Nutzungsmöglichkeiten.

Architekten und Planer lernen den riesigen Variantenreichtum von der Sedumbegrünung bis zum prachtvollen Dachgarten, von Urban Farming bis zum Biodiversitätsdach kennen, inklusive aller dach- und vegetationstechnischer Grundlagen. Unter dem Aspekt des Klimawandels stehen das Retentions- und das Klima-Gründach besonders im Fokus. Lassen Sie sich inspirieren von herausragenden Beispielen möglicher Nutzungsvarianten des Gewerks Dach.

Die Seminare sind gebührenfrei und die Architekten- bzw. Ingenieurkammer gewährt in der Regel Fortbildungspunkte. Alle weiteren Infos und Anmeldung direkt im Internet unter www.zinco.de/gruendach-seminare.

Seminarorte & Termine 2020  

04.02.2020  Nürtingen I
11.02.2020  München
13.02.2020  Bonn
13.02.2020  Hamburg
13.02.2020  Nürnberg
18.02.2020  Dortmund
27.02.2020  Nürtingen II
12.03.2020  Berlin

Lesen Sie auch: 
Klimawandel und Nachhaltigkeit fordern die grüne Branche                                                          
Athener Kulturzentrum: Aufwendiges System zur Dachbegrünung
Urban Farming: Ein lehrreiches und schmackhaftes Dach