Neue Systeme und Technik beim Oldenburger Rohrleitungsforum

KIEL, 5.2.2020 – Innovative Nodig-Systeme, Spezial-Rohrsysteme, „Smart Water“-Lösungen, neue Software und neue Inspektionstechnik – wir stellen vor, was sechs der zahlreichen Aussteller beim 34. Oldenburger Rohrleitungsforum am 13./14. Februar zeigen werden.


Am Messestand 1.OG-V-04 präsentiert die Firma egeplast u.a. ein Gesamtsystem für den Aufbau einer modernen Breitband- und Strom-Infrastruktur. Für die Anbindung an das schnelle Breitbandnetz bietet der Hersteller „ege-com Microduct“-Rohrsysteme und passendes Zubehör. Durch das Gesamtsystem entsteht aufgrund der aufeinander abgestimmten Komponenten ein zuverlässiges und nachhaltiges Glasfasernetz.

Für die Anbindung an das schnelle Breitbandnetz und den Ausbau der Stromtrassen bietet egeplast Rohrsysteme und Zubehör.
Für die Anbindung an das schnelle Breitbandnetz und den Ausbau der Stromtrassen bietet egeplast Rohrsysteme und Zubehör. | Foto: egeplast

Um Drei-Schicht-Technologie geht es am Stand 3.HA-07 von Poloplast. Das Kanalrohrsystem „Polo-Eco plus Premium“ bietet hohe Längssteifigkeit, hohe Schlag- und Abriebfestigkeit, hohe chemische Beständigkeit und Langzeitdichtheit. Laut Hersteller hat das Rohrsystem eine geprüfte Lebensdauer von über 100 Jahren. Das um die Dimensionen 800 und 1000 erweiterte Rohr- und Formstücksortiment von Poloplast ist in der Ringsteifigkeit 16 kN/m2 erhältlich. Für die einfache Wartung, Inspektion und Reinigung von Rohrleitungen bietet das österreichische Unternehmen das Reinigungsrohrsystem Polo-EHP control mit großer Deckelöffnung an.

Das Kanalrohrsystem Polo-Eco plus Premium besteht aus einer Polypropylen-Innenschicht, einer hochkristallinen Polypropylen-Tragschicht sowie einer PP-Blend-Außenschicht.
Das Kanalrohrsystem Polo-Eco plus Premium besteht aus einer
Polypropylen-Innenschicht, einer hochkristallinen Polypropylen-
Tragschicht sowie einer PP-Blend-Außenschicht. | Fotos: Poloplast

Intelligenter Leitungsbau mit innovativen Nodig-Systemen

Welche zukunftsweisenden Lösungen innovative Nodig-Systeme für die effiziente Entwicklung und nachhaltige Instandhaltung einer modernen Infrastruktur bieten, zeigt Tracto-Technik am Stand F30. Mit der neuen Generation der Grundomat-Erdraketen wird die Verlegung von Leitungen und Rohren bis DN 160 über kurze Distanzen und die Herstellung von Hausanschlüssen noch einfacher und schneller. Die neue Generation der Grundodrill-Horizontalspülbohranlagen soll mehr Flexibilität und Produktivität beim Bau der unterirdischen Infrastruktur im HDD-Verfahren ermöglichen. Darüber hinaus gehören zum Portfolio von Tracto-Technik auch maßgeschneiderte Dienstleistungen für den grabenlosen Leitungsbau.

Mit der neuen Generation der Grundodrill-Spülbohrgeräte wird der Leitungsbau im HDD-Verfahren wird dank maximaler Automatisierung und digitalen Lösungen deutlich einfacher und produktiver.
Mit der neuen Generation der Grundodrill-Spülbohrgeräte wird der Leitungsbau im HDD-Verfahren wird dank maximaler Automatisierung und digitalen Lösungen deutlich einfacher und produktiver. | Abbildung: Tracto-Technik

„Smart Water“- und Software-Lösungen

Bei Xylem Water Solutions stehen am Messestand EG-H-19 der Ultraschall-Großwasserzähler Cordonel neben dem Hauswasserzähler Iperl, die Rohrleitungsüberwachungstechnologien SmartBall und PipeDiver sowie eine smarte Datenmanagement-Software im Mittelpunkt. Zur Leckage-Ortung und Zustandsüberwachung von Rohrleitungen für kommunale Netzbetreiber hat Xylem mit der Marke Pure eine Reihe zukunftsweisender Systeme entwickelt.
Das Software-Unternehmen Barthauer stellt an seinem Stand EG-LH-23 Basys-Lösungen für Kleinkläranlagen und Monitoring vor, die erstmals am 13./14. Februar in Oldenburg präsentiert werden. Mit Basys KKA (Kleinkläranlagen) können Behörden, Gemeinden und Betreiber zukünftig alle Anlagen erfassen und dokumentieren. Entsorgungsaufträge und entsprechende Gebührenbescheide können darauf aufbauend auf der Grundlage eigener Gebührenbibliotheken automatisiert generiert werden. Basys-Monitoring bietet Anwendern zukünftig eine einfache und effektive Möglichkeit, die Erreichung von Zielen und Zustandsverbesserungen einer Sanierungsstrategie zu überprüfen und zu visualisieren.

Mithilfe des freischwimmenden SmartBalls können Rohrleitungen mehrere Kilometer befahren und untersucht werden..
Mithilfe des freischwimmenden SmartBalls können Rohrleitungen mehrere Kilometer befahren und untersucht werden – selbst bei laufendem Betrieb. | Abbildung: Xylem

Neue Inspektionstechnik

Mit der Xpection Lite, Agilios XR und Gullyver II präsentiert Gullyver, Vertriebspartner der Ipek International GmbH (Sulzberg), in Oldenburg an den Messeständen 1.OG-V-11 und F-07 neueste Reinigungs- und Kameratechnik. Xpection Lite ist die neueste Generation der „Sehenden Düsen“. Das aufgenommene HD-Videomaterial unterstützt alle Beteiligten des Kanal-Management-Prozesses, den Rohrzustand zu dokumentieren, Gefahren zu identifizieren sowie die richtige Reinigungsstrategie zu bestimmen. Dem Kanalreiniger bietet die Xpection Lite eine schnelle Kontrolle des Spülvorganges, denn das aufgezeichnete Video kann über WLAN auf jedes Tablet gestreamt werden. Außerdem wird die neue Agilios XR von Ipek ausgestellt, die 3. Generation der Agilios-Schiebekamerasysteme. Das System bietet einen einfachen Einstieg per Tablet-Bedienung in die Kanalinspektion und kann Schritt für Schritt zum vollwertigen Inspektionssystem für den DN 50 bis DN 300 mit Schiebeschwenkkopf-Kamera und normgerechter Dokumentation erweitert werden.

Alle Aussteller, das Programm und Weiteres finden Sie hier.

Um Haltungen bis über 100 m Länge vollständig begutachten zu können, ist die QuickView AirHD von Ipek mit einer extra starken LED-Beleuchtung ausgerüstet.
Auch mit dabei am Messestand von Gullyver: die QuickView
AirHD von Ipek zur schnellen Kanalinspektion mit einer extra
starken LED-Beleuchtung, sehr guter Full-HD-Auflösung und
30-fach optischem Zoom. | Foto: Ipek International

Erfahren Sie das Beste aus dem Untergrund.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar