CSC-Zertifikat: Thomas Beton erhält Gütesiegel für Nachhaltigkeit

KIEL, 07.02.2020 – Rund 1.800 Transportbetonwerke gibt es in Deutschland. Nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Transportbetonindustrie sind bisher 94 Betriebe mit dem noch jungen Nachhaltigkeits-Gütesiegel „Concrete Sustainability Council“ (CSC) zertifiziert worden. Zehn Zertifikate gingen im Januar an Thomas Beton aus Kiel.

B. Rainer Brings, Geschäftsführer der Thomas Beton GmbH
„Wir sind sehr stolz darauf, dass Thomas Beton von sich behaupten darf, einen wichtigen Beitrag für das nachhaltige Bauen in Deutschland zu leisten.“ B. Rainer Brings, Geschäftsführer der Thomas Beton GmbH | Foto: Thomas Beton


Die Thomas Beton GmbH mit Sitz in Kiel, die zur schwedischen Thomas Concrete Group AB gehört, betreibt 25 Transportbetonwerke in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen und ein Kieswerk in Mecklenburg-Vorpommern. Das CSC-Zertifikat in Gold gab es für die Werke in Kiel, Buxtehude, Glinde, Hamburg, Neumünster, Elmshorn und Jarplund. Das internationale Gütesiegel attestiert den Betonproduzenten, dass sie die Zertifizierungsgrundsätze im Bereich der Umwelt, des Managements, des sozialen Miteinanders und der Ökonomie erfüllen.

Standortkarte online

In der aktuellen Broschüre „Umweltinformationen für Produkte und Dienstleistungen“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wird das CSC-Zertifikat berücksichtigt. Es ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und von BREEAM anerkannt.

Hier finden Sie eine Standortkarte der CSC-zertifizierten Werke.


Hier erfahren Sie alles, was den Bau bewegt.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar