Nivus 2019 erneut mit starken Zuwächsen

EPPINGEN, 3.4.2020 – Der Messtechnik- und Softwarehersteller Nivus GmbH hat für das Jahr 2019 mit 9% ein deutliches Plus beim Auftragseingang und Umsatz im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Auch in Bezug auf das Personal ist das Unternehmen gewachsen.

Fast zwei Drittel des Umsatzes erzielte Nivus mit Durchflusstechnologie. Hier wuchsen die batteriebetriebenen Geräte mit integriertem Modem gegenüber dem Vorjahr. Auch der Dienstleistungsbereich des Unternehmens hatte sich 2019 erfolgreich entwickelt. Bezogen auf den Auftragseingang liegt der internationale Anteil bei 63% im Vergleich zu 37% für den deutschen Markt.
Trotz Fachkräftemangels am Arbeitsmarkt konnte der Messtechnikspezialist zudem seinen Mitarbeiterstamm auf 150 Personen erhöhen. Über 90% der Mitarbeiter sind nach eigenen Angaben (hoch)qualifizierte Fachkräfte.

Ein Mitarbeiter erläutert die optimale Einbausituation von Messtechnik im Kanal.
Ein Mitarbeiter erläutert die optimale Einbausituation von Messtechnik im Kanal. | Foto: Nivus

„Trend wird sich fortsetzen“

Die Produkte und Leistungen der Nivus GmbH werden hauptsächlich in der Wasser- und Abwasserwirtschaft eingesetzt. „Wir bieten mit unseren übergeordneten Systemen in Verbindung mit unseren Fernwirktechnik-Lösungen eine neue Transparenz, die unseren Kunden hilft, Prozesse viel effizienter zu betreiben“, so Geschäftsführer Marcus Fischer. „Der Trend nach übergreifenden digitalen Lösungen wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen“, ist sich Fischer sicher.

Erfahren Sie das Beste aus dem Untergrund.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar