Karin Rådström übernimmt Lkw-Sparte von Mercedes-Benz

KIEL/STUTTGART, 05.05.2020 – Ab Mai 2021 ist Karin Rådström die neue Chefin der Marke Mercedes-Benz Lkw. Die ehemalige Scania-Managerin wird auch in den Vorstand der Daimler Truck AG einziehen. Sie tritt die Nachfolge von Stefan Buchner an, der sich nach mehr als 30 Jahren im Unternehmen noch in diesem Jahr in den Ruhestand verabschieden will.

Karin Rådström, künftige Chefin der Daimler-Benz-Sparte Lkw
Verfügt über einen breiten internationalen Erfahrungsschatz in der Nutzfahrzeugindustrie: Karin Rådström (41) | Foto: Daimler
Die gebürtige Schwedin hat bei der Traton-Marke Scania seit 2019 als Vorstandsmitglied den Bereich Vertrieb und Marketing verantwortet. Rådström startete ihre Karriere 2004 als Trainee bei Scania. Zuvor schloss sie ihren Master of Engineering in Industrial Management an der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm ab. Seit 2007 bekleidete die heute 41-Jährige verschiedene leitende Positionen innerhalb der Vertriebs- und Serviceorganisation von Scania, darunter die Leitung des Busgeschäfts sowie den Aufbau des Geschäfts mit digital vernetzten Fahrzeugen.