35. Oldenburger Rohrleitungsforum erst im April 2021

OLDENBURG, 25.5.2020 – Zum ersten Mal wird das traditionsreiche Oldenburger Rohrleitungsforum nicht im Februar stattfinden. Und auch nicht in der Jade-Hochschule Oldenburg. Angesichts der Corona-Pandemie ist die 35. Ausgabe auf den 15. und 16. April 2021 verschoben worden. Neue Location: die Weser-Ems-Hallen.

„Nach gründlicher Betrachtung mit allen Beteiligten haben wir feststellen müssen, dass die Durchführung der kommenden Veranstaltung in den Räumen der Jade-Hochschule im Februar des kommenden Jahres nicht möglich ist“, heißt es seitens der iro GmbH Oldenburg. Die kurzen Wege, die engen Flure und die körperliche Nähe seien charakteristisch für das Forum. All das solle aber gerade in Corona-Zeiten unbedingt vermieden werden – jedenfalls bis zur Bereitstellung eines wirksamen Impfstoffs.

Typisch: Gedränge beim Oldenburger Rohrleitungsforum. Ungewohnt: Die 35. Ausgabe findet im Frühling 2021 statt...
Typisch: Gedränge beim Oldenburger Rohrleitungsforum. Ungewohnt: Die 35. Ausgabe findet im Frühling 2021 statt… | Foto: B_I/Valdix

iro im Frühling – aber mit gleichem Charakter

„Die einzig verbleibende Alternative“ für das 35. Oldenburger Rohrleitungsforum, so der Veranstalter, sei die Verschiebung auf den 15./16. April in die Weser-Ems-Hallen. In der Location, in der traditionell mit dem „Ollnburger Gröönkohlabend“ der erste Forumstag beschlossen wird, „steht mehr Fläche zur Verfügung, die Raumhöhen/Lüftungstechnik versprechen eine optimierte Luftqualität und die Freiflächen draußen bieten Platz für Großmodelle und zudem unbegrenzt Parkplätze“.

…und diesmal in den Weser-Ems-Hallen, knapp 4 km von der Jade-Hochschule entfernt (im Bild: der traditionelle „Ollnburger Gröönkohlabend“).
…und diesmal in den Weser-Ems-Hallen, knapp 4 km von der Jade-Hochschule entfernt (im Bild: der traditionelle „Ollnburger Gröönkohlabend“). | Foto: iro/Hauke-Christian Dittrich

Vom einmaligen Charme der Veranstaltung soll laut iro GmbH trotz ungewohnter Zeit und Lokalität möglichst viel erhalten bleiben. Heißt: gleiches iro-Team, gemeinsamer Abend, Eröffnung und viele Vorträge. Das Forumsmotto nächstes Jahr lautet: „Rohrleitungen und Kabel für eine nachhaltige Zukunftsgesellschaft“.

Weitere Infos sollen in Kürze auf der iro-Homepage folgen.

Tipp: Interessante Veranstaltungen - auch Online-Veranstaltungen - finden Sie stets aktualisiert auf unserer Terminkalender-Seite.

Erfahren Sie das Beste aus dem Untergrund.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar