Riesen-Rückhaltebecken mitten in der Stadt

DÖRTH, 8.6.2020 – Um die Kanäle in der Hasenstraße zu entlasten, beauftragten die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen die Firma Sonntag mit dem Bau eines imposanten unterirdischen Staubeckens. Das 40 x 15 Meter große Becken gesellt sich mitten in der Stadt in die Nachbarschaft von Kirche, Gaststätten und Wohnhäusern.

Regenrückhaltebecken mit großen Dimensionen an der Hasenstraße in Oberhausen
Regenrückhaltebecken mit großen Dimensionen an der Hasenstraße in Oberhausen

Die imposante Baugrube wurde vom Sonntag-Team in einer Grünfläche, unmittelbar vor einem 6-stöckigen Gebäude, umspundet und 8 Meter tief ausgeschachtet. Mit Hilfe eines Hochbaukrans konnten Boden, Wände und Deckenabschnitte trotz begrenzter Lagermöglichkeiten in engen Takten betoniert werden. Zwei Spritzbetonbaugruben mit Umlenkbauwerken und ein Staukanal gehörten ebenfalls zur Maßnahme.

Die Fertigstellung des imposanten Bauwerks ist für diesen Sommer geplant.
Die Fertigstellung des imposanten Bauwerks ist für diesen Sommer geplant. | Fotos: Sonntag Baugesellschaft mbH & Co. KG

Projektdaten:
1.000 qm Spundwand
5.000 cbm Aushub
800 cbm Stahlbeton
100 t Bewehrungsstahl
50 m SB-Rohr DN 2000