forum vergabe e.V.: Übersicht Tariftreue- und Vergabegesetze aktualisiert

BERLIN, 08.07.2020 - forum vergabe e.V. hat die Übersicht zum Stand der Tariftreue- und Vergabegesetze in den Bundesländern aktualisiert und auf den Stand von Juli 2020 gebracht.

Mit dem „Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns – Mindestlohngesetz“ wurde ein bundesweit geltender gesetzlicher Mindestlohn eingeführt, den Arbeitgeber mit Sitz im In- und Ausland ihren im Inland beschäftigten Mitarbeitern zahlen müssen. Der aktuelle gesetzliche Mindestlohn beträgt derzeit 9,35 Euro/Stunde.

Fast alle Bundesländer haben die Vergabe öffentlicher Aufträge an das Einhalten von Tarifstandards gekoppelt. Einige Länder haben darüber hinaus vom o.g. gesetzlichen Mindestlohn abweichende vergabespezifische Mindestlöhne festgelegt.

forum vergabe e.V. hat einen Überblick über die Regelungen in den Ländern erarbeitet. Die Übersicht wird fortlaufend aktualisiert. Die aktuelle Übersicht stammt vom Juli 2020.

Hier geht es zur aktuellen Übersicht, Stand Juli 2020

(Quelle: forum vergabe e.V.) | B_I MEDIEN

Sie sind Auftraggeber und suchen eine eVergabe-Lösung?

Dann sollten wir uns kennenlernen. Mit der B_I eVergabe können Sie Aufträge einfach elektronisch vergeben – im Web-Browser und ohne Installation.