Im letzten Jahr tummelten sich die Besucher des Deutschen Schlauchlinertages und Deutschen Reparaturtages noch in der Fachausstellung. Diese wird es diesmal bei der Online-Veranstaltung im September nicht geben.
Im letzten Jahr tummelten sich die Besucher des Deutschen Schlauchlinertages und Deutschen Reparaturtages noch in der Fachausstellung. Diese wird es diesmal bei der Online-Veranstaltung im September nicht geben. Dennoch sollen wesentliche Programminhalte erhalten bleiben. | Foto: B_I/Valdix

18. Schlauchlinertag und 9. Reparaturtag gehen online

HANNOVER, 6.8.2020 – Es wird wie immer sein, nur anders: Die wegen der Covid-19-Pandemie auf den 15. und 16. September verschobenen Branchentreffs Deutscher Schlauchlinertag und Deutscher Reparaturtag finden in diesem Jahr online statt. Digital, live und interaktiv lauten die neuen Rahmenbedingungen für das Veranstaltungskonzept.

„Zwar wurden die Vorgaben für die Rückkehr zum Wirtschaftsleben in den letzten Wochen etappenweise gelockert. Dennoch haben wir uns nach intensiver Diskussion dafür entschieden, gemeinsam mit Sponsoren, Referenten und Teilnehmern neue Wege zu beschreiten“, sagt Dr.-Ing. Dipl.-Math. Igor Borovsky von der Technischen Akademie Hannover mit Blick auf die nach wie vor geltenden strengen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.

Foren als Webinare

Da die beiden Foren nun als Webinare stattfinden, muss auf die begleitende Fachausstellung verständlicherweise verzichtet werden. Dennoch bleiben auch online wesentliche Programminhalte erhalten: „Informationen aus der Branche stehen weiterhin im Mittelpunkt, ebenso wie der wichtige Wissenstransfer, der die beiden Veranstaltungen in den vergangenen Jahren ausgezeichnet hat“, so Dr. Borovsky weiter. In diesem Sinne können sich kommunale Netzbetreiber, Planer und bauausführende Unternehmen dieses Mal im Netz über alle relevanten Aspekte einer in Richtung Qualität, Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit orientierten Kanalsanierung informieren. An beiden Webinar-Tagen werden aktuelle Standards und technologische Entwicklungen von Schlauchlining- und Reparaturverfahren umfänglich in Theorie und Praxis abgebildet.
Ein detailliertes Programm und das Anmeldeformular sowie nähere Informationen werden kurzfristig auch unter www.schlauchliner.de und www.reparaturtag.de bereitgestellt.