Sonja Koopmann führt bema erfolgreich durch herausfordernde Zeiten und freut sich über die erneuten Auszeichnungen CrefoZert und Jurystufe des Mittelstandspreises.
Sonja Koopmann führt bema erfolgreich durch herausfordernde Zeiten und freut sich über die erneuten Auszeichnungen CrefoZert und Jurystufe des Mittelstandspreises. | Bild: bema Maschinenfabrik

bema: Von der Schmiede zur Maschinenfabrik


VOLTLAGE-WEESE, 07.08.2020 – 1940 vom Schmied Heinrich Berens gegründet, feiert die bema Maschinenfabrik in diesem Jahr ihr 80. Jubiläum. Auch, wenn ein Feiern aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich ist, gibt es Grund zur Freude: bema erhielt das Bonitätszertifikat CrefoZert und hat die zweite Stufe des großen Preises des Mittelstandes erreicht.

Zum achten Mal wurde bema – Spezialist für Anbaulösungen – mit dem Gütesiegel CrefoZert ausgezeichnet und gehört damit zu den zwei Prozent aller Unternehmen in Deutschland, die die strengen Kriterien dieser Zertifizierung erfüllen. Corona-bedingt kam es jedoch nicht zu einer persönlichen Übergabe der Urkunde durch die Creditreform Osnabrück an die bema-Geschäftsführerin Sonja Koopmann. Seit Dezember 2012 bescheinigt die Creditreform der bema Maschinenfabrik bereits eine solide Finanzführung, eine hervorragende Bonität und eine sehr gute Zukunftsperspektive. Zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards wird das Bonitätszertifikat nur für ein Jahr verliehen.

Im durch Corona geprägten Jubiläumsjahr gab es eine weitere positive Nachricht zu vermelden: bema steht zum sechsten Mal in der zweiten Stufe des großen Preises des Mittelstandes, dem Wirtschaftswettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung. Von den 4.970 nominierten Unternehmen und Institutionen haben es 553 in die Juryliste geschafft. Aus Ihnen wählen die Juroren die Preisträger und Finalisten aus. Die Entscheidungen werden im Herbst bekannt gegeben.

Obwohl in diesem Jahr die wichtigen Leitmessen zur Präsentation neuer Produkte fehlen, wird bema im Herbst Neuheiten präsentieren. So ist die auf der demopark 2019 mit Silber prämierte Saug-Kehrdüse künftig auch mit einem innovativen Kippcontainer erhältlich. Durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten und Varianten kann das System auf jede Gegebenheit individuell abgestimmt werden.

Das Spektrum von bema reicht von Kehrmaschinen über Schneeschilder bis hin zu effektiven Lösungen für die Laub- und Wildkrautbeseitigung. Ob innen oder außen, im Straßen- oder Winterdienst, auf weiter Flur oder auf unwegsamem und verwinkeltem Gelände, die Herausforderungen im täglichen Einsatz bestimmen die Form der bema Produkte und das sowohl bei den preiswerten Einstiegslösungen als auch bei den robusten Hochleistungsmaschinen und Flughafenkehrmaschinen.

Hier erfahren Sie alles aus der grünen Branche.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar