Stiga treibt Akkutechnologie voran

STRAELEN, 04.11.2020 – Bei seiner „Stiga Live Show“ stellte der Gartenspezialist kürzlich seine Neuheiten im Bereich akkubetriebener Geräte vor. Stiga zeigte bei der Präsentation über 500 Fachhändlern viele Produktinnovationen, die auf der unternehmenseigenen Technologie der „Dual Battery Serie“ basieren.

Vor dem Hintergrund des stetig wachsenden Akku-Markts möchte Stiga den Verbrauchern eigens produzierte, leistungsstarke und flexible Akku-Geräte für eine effiziente Gartenarbeit liefern.
Der voll elektrisch betriebene Rasentraktor "e-Ride" gehört zu den Neuheiten des Gartenspezialisten. | Fotos: Stiga
Die E-Power-Produkte werden in den drei Preis- und Leistungssegmenten Essential, Experience, Expert angeboten und sind sowohl untereinander als auch mit allen bestehenden 500er Geräten voll kompatibel. „e-Ride“ ist die komplette Baureihe an voll elektrisch betriebenen Rasentraktoren mit vier unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Ebenfalls zu den vorgestellten Neuheiten gehören der erste komplett Stiga-eigene Mähroboter „Stig“ sowie die Weiterentwicklungen der Park Frontmäher-Serie und der handgeführten Rasenmäher.
Über 500 Fachhändler verfolgten live in Stuttgart sowie via Stream an elf weiteren Veranstaltungsorten die Vorstellung der Produktinnovationen für 2021
Über 500 Fachhändler verfolgten live in Stuttgart sowie via Stream an elf weiteren Veranstaltungsorten die Vorstellung der Produktinnovationen für 2021.
„Wir freuen uns sehr über das tolle Feedback“, sagte der Geschäftsführer von Stiga Deutschland, Volker Welzenbach, am Rande der Veranstaltung, die sowohl live in Stuttgart als auch via Stream vom Fachpublikum verfolgt werden konnte. „Die positiven Rückmeldungen galten nicht nur den Produkten und unserem Ziel für die Zukunft, sondern betrafen auch Konzept und Durchführung der Live Show. Sowas gab es bisher nicht! Das zeigt: Selbst in aktuellen Zeiten setzen wir – mit Abstand und doch zusammen – auf den direkten Dialog mit dem Handel und auf dessen Beratungs- und Verkaufskompetenz. Wir wollen bestmögliche Voraussetzungen dafür schaffen, gemeinsam als ein starkes Vertriebsnetz aus Akku-Spezialisten aufzutreten.“



Lesen Sie auch:
Aufsitzmäher von Stiga: Mähen ohne Schnittgutentsorgung
B_I galabau Praxistest: Akkugeräte im Dauereinsatz

Hier erfahren Sie alles aus der grünen Branche.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar