Leica:

Intelligente Leitungssuche mit neuer Digicat xf-Serie

MÜNCHEN, 24.01.13 – Mit der Leica Digicat xf-Serie präsentiert Leica Geosystems eine neue Serie an Leitungsortungssystemen. Damit können Ver- und Entsorgungsleitungen nicht nur präziser und schneller geortet, sondern auch über größere Entfernungen als bisher verfolgt werden.

Leitungssuchgeräte und Signalgeneratoren der xf-Serie von Leica
Mit den Leitungssuchgeräten und Signalgeneratoren der xf-Serie können Anwender Leitungen rascher, genauer und über größere Entfernungen als bisher verfolgen. | Fotos: Leica Geosystems GmbH
Die xf-Serie umfasst vier Leitungssuchgeräte und zwei Signalgeneratoren.
Die xf-Serie umfasst vier Leitungssuchgeräte
und zwei Signalgeneratoren.
Das Orten mit Signalfrequenzen von 512 Hz und 640 Hz bietet dem Anwender nicht nur einen größeren Verfolgungsbereich, er kann auch Kamerasysteme für die Kanalinspektion lokalisieren. Alle Leica Digicat xf-Modelle repräsentieren den neuesten Stand der Technik mit moderner digitaler Signalverarbeitung (DSP) und intelligenter Software, die das Orten von Leitungen noch einfacher machen.
Die neuen Geräte der Digicat xf-Serie ermöglichen das rasche und einfache Lokalisieren im Erdreich verlegter Kabel und Rohre. Die Modelle Digicat 550i xf und 650i xf erlauben zusätzlich eine Tiefenmessung. Die Leitungssuchgeräte Digicat 600i xf und 650i xf verfügen darüber hinaus über 32 MB Speicherkapazität und Bluetooth-Funktionalität für die kabellose Verbindung zu anderen Geräten. Diese beiden Modelle können auch nahtlos in die mobile Kartierung zur Erfassung von Vermessungsdaten integriert werden.

Neue Signalgeneratoren
Die neu entwickelten Signalgeneratoren Leica Digitex xf erzeugen ein stärkeres Signal als frühere Modelle und verfügen zusätzlich über besonders niedrige Signalfrequenzen. Diese verbesserte Leistung erlaubt das Verfolgen von Leitungen über größere Entfernungen, die präzisere Ortung in Gebieten mit starken Signalstörungen und die genauere Tiefenmessung beim Einsatz eines Tiefenortungssystems. bi