Bonfiglioli entwickelt Hybridantrieb für Fiat

MAILAND, 13.11.2015 – Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli hat in Mailand einen Elektroantrieb für leichte Nutzfahrzeuge präsentiert, der speziell für den neuen Fiat Ducato entwickelt wurde.

Hybridantrieb für Fiat

Elektrischer Fahrantrieb Serie 600D von Bonfiglioli, geeignet
für Transporter bis 3,5 Tonnen. | Bonfiglioli

 

Der vorgestellte Elektroantrieb ist ein Dual-Mode-Hybridsystem, das einen Elektromotor mit einem klassischen Verbrennungstriebwerk kombiniert. Der neue Elektroantrieb basiert auf einem bürstenlosen Drehstrommotor mit Dauermagneten und Planetengetriebe. Der speziell für elektrische Fahreinsätze entwickelte Getriebemotor bietet im Vergleich zu herkömmlichen Motoren zwar die gleiche Leistung, die aber mit reduzierter Baugröße und geringerem Gewicht (ca. 200 kg). Der Fahrer kann in Innenstädten den Verbrenner abschalten und rein elektrisch fahren. Eine entsprechende Batteriekapazität vorausgesetzt, erzielt der bis zu 70 km/h schnelle Transporter eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern - der Hersteller Bonfiglioli verspricht eine Emissionsreduktion von bis zu 40 Prozent. wt