Wienäber Baumaschinen ist Hydrema-Händler in Norddeutschland

PEINE, 16.11.2015 – Die Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG, seit Ende 2013 Hyundai Exklusivhändler für Norddeutschland, übernimmt ab November 2015 auch den Verkauf, die Vermietung und den Service von Baggern, Baggerladern und Zweiwege-Dumpern der dänischen Marke Hydrema.

Wienäber Baumaschinen übernimmt Vertrieb von Hydrema in Norddeutschland
Auch die langjährigen persönlichen Kontakte sind ein Garant für die künftige, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Wienäber und Hydrema: (von links) Eckhard Seiler (Niederlassungsleiter Nord, Hydrema), Martin Werthenbach (Vertriebsleiter Deutschland, Hydrema), Cornelius Ebel (Geschäftsführender Gesellschafter, Wienäber), Ralf Bosse (Geschäftsführer Wienäber).
Die Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG, eine Tochterfirma der in Peine ansässigen C. Ebel Unternehmensgruppe, will sich durch diese Vereinbarung die entsprechenden Nischenmärkte erschließen. Die Produkte des dänischen Herstellers werden im Vertriebsgebiet von Wienäber Baumaschinen zwischen Hamburg, Göttingen, Magdeburg und Schwerin angeboten. Bisher hatte sich der Baumaschinenhändler auf Verkauf, Vermietung und Service von Kompakt-, Mobil- und Kettenbaggern sowie Radladern der Marke Hyundai in Norddeutschland konzentriert.

Nach dem Muster der im Mai 2015 eröffneten Reinfelder Niederlassung soll in Kürze eine zweite im niedersächsischen Meinersen entstehen. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr angesetzt. In Salzwedel soll schon bald eine dritte Niederlassung aufgebaut werden. Vier weitere Mietstützpunkte im Vertriebsgebiet werden in Kürze folgen.

Mit dem Einstieg des neuen Geschäftsführers Ralf Bosse im September 2015 erweitert das Unternehmen seine Vertriebskompetenz und will neben Hyundai noch weitere Produkte ins Vertriebsprogramm nehmen. Als erfahrener Vertriebsprofi weiß Bosse, dass nicht nur das Mengenprodukt interessant ist, sondern auch Spezialprodukte ihre besonderen Reize haben können. Durch die Zusammenarbeit mit Hydrema will Wienäber Baumaschinen seine Kompetenz im Baumaschinenmarkt steigern.

Einen ganz besonderen Anreiz hat für Bosse der sogenannte City-Bagger von Hydrema. Dieser Kurzheck-Mobilbagger wird immer stärker vom Markt gefragt. Gründe sind laut Bosse die Sicherheit und die Vielseitigkeit der Maschine, da sie auch in kompakten Bereichen eingesetzt werden kann und beim Schwenken nahezu in ihrer Spur bleibt. Damit ist die Gefährdung von Menschen und Fahrzeugen, die auf engen Baustellen an dem Bagger vorbei müssen, weitgehend ausgeschlossen.
Zweiwegedumper von Hydrema
Neu im Sortiment von Wienäber: Dumper mit Bahnzulassung. Bei beengter Fahrstrecke neben dem Gleis kommen die zentrale Knicklenkung des Dumpers und die gute Sicht aus dem mittig angeordneten Arbeitsplatz besonders gut zur Geltung. | Fotos: Wienäber

Martin Werthenbach, Hydrema-Vertriebsleiter für Deutschland, erinnert sich gerne an frühere Begegnungen und die Zusammenarbeit mit dem jetzigen Wienäber-Geschäftsführer Ralf Bosse: „Er war einer meiner wichtigsten Techniker, als ich für ein großes Unternehmen den Rental-Bereich in Deutschland aufbauen durfte“, so Werthenbach. „Im Raum Hannover hat er als Vertriebsleiter für ein bedeutendes Handelshaus Baumaschinen verkauft, bevor er zu Wienäber Baumaschinen wechselte.“

Dichtes Händlernetz im Norden

Die fehlende Händlerpräsenz im Norden war für Hydrema lange Zeit ein Problem. Allerdings wird das Vertriebsnetz seit einigen Jahren immer dichter. Wienäber Baumaschinen deckt die Region vom Harz bis zum Meer ab. Das Vertriebsgebiet wird von den Städten Göttingen, Hannover, Hamburg sowie Wismar, Schwerin und Magdeburg umspannt.

Ein weiterer neuer Händler im Norden ist Herbers Baumaschinen. Er ist zuständig für das westliche Niedersachsen von Osnabrück bis zur Nordsee. Der Händler Hamburger Baumaschinen bearbeitet weiterhin Schleswig-Holstein. Mit dem Direktvertrieb Hydrema Nord sowie dem Vertriebspartner BVD ist auch das östliche Mecklenburg-Vorpommern abgedeckt. Durch die frische Partnerschaft mit Wienäber ist jetzt der gesamte Norden für Hydrema mit kompetenten Ansprechpartnern besetzt. hst

Hier erfahren Sie alles, was den Bau bewegt.

Jetzt den B_I Newsletter abonnieren!
✔ ca. 1x pro Monat - ✔ Jederzeit abbestellbar