Referentenentwurf zur VgV: Stellungnahme des Deutschen Anwaltsvereins

BERLIN, 14.12.2015 - Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat kürzlich zum Referentenentwurf der Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts vom 9.11.2015 Stellung genommen.

Am 11.11.2015 wurde der Referentenentwurf für die Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts veröffentlicht. Darin enthalten ist u.a. die neue Vergabeverordnung (VgV), in der zukünftig alle Details des Vergabeverfahrens geregelt sein werden.

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat am 1.12.2015 zu diesem Referentenentwurf Stellung genommen.

Im Deutschen Anwaltverein (DAV) haben sich deutsche Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zusammengeschlossen. Der DAV vertritt mit derzeit ca. 66.000 Mitgliedern die Interessen der deutschen Anwaltschaft auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Die Stellungnahme finden Sie hier.

Kostenfreier eMail-Kurs: Einstieg ins Vergaberecht



✔ Öffentliche Ausschreibungen
✔ Verfahrensarten National
✔ EU-Ausschreibungen
✔ Eignung nachweisen
✔ Angebote abgeben