Mecklenburg-Vorpommern: Hinweise zur Umsetzung der §§ 9 und 10 des Vergabegesetzes

SCHWERIN, 04.04.2016 - Eine im Amtsblatt für Mecklenburg-Vorpommern veröffentlichte Verwaltungsvorschrift enthält u.a. Mustertexte für Erklärungen nach § 9 des Vergabegesetzes Mecklenburg-Vorpommern. 

SCHWERIN, 04.04.2016 - Im Amtsblatt für Mecklenburg-Vorpommern (Nr. 11 vom 29.03.2016) wurde eine Verwaltungsvorschrift veröffentlicht, die Hinweise und Formulierungsvorschläge zur Umsetzung der §§ 9 und 10 des Vergabegesetzes (VgG) Mecklenburg-Vorpommern enthält. Um fehlerhafte und unvollständige Erklärungen zu vermeiden, wird den Vergabestellen empfohlen die in der Verwaltungsvorschriften enthaltenen Mustertexte so zu verwenden, dass die Bieter nur noch das Datum vermerken und unterschreiben müssen.

Weitere Informationen: Umsetzung der §§ 9 und 10 des Vergabegesetzes (VgG) MV

(Quelle: Auftragsberatungsstelle (ABST) Mecklenburg-Vorpommern)

Kostenfreier eMail-Kurs: Einstieg ins Vergaberecht



✔ Öffentliche Ausschreibungen
✔ Verfahrensarten National
✔ EU-Ausschreibungen
✔ Eignung nachweisen
✔ Angebote abgeben