NRW: Neuer Erlass zur Versorgung von Flüchtlingen

DÜSSELDORF, 06.04.2016 - In Nordrhein-Westfalen wurde der bisher geltende Erlass zur Beschaffung von Leistungen zur Unterbringung, Sicherheit, Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen ab 1.4.2016 durch einen neuen Erlass ersetzt.

DÜSSELDORF, 06.04.2016 - Der Erlass vom 6. August 2015 (MBl. NRW. S. 497), der im Zusammenhang mit der Unterbringung, Sicherheit, Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen vergaberechtliche Erleichterungen geschaffen hat, ist am 31. März 2016 ausgelaufen.
An seiner Stelle gilt ab 01.04.2016 der Erlass vom 12.02.2016 (MBL NRW. S. 146). Der Erlass ist bis zum 31.12.2016 befristet.

(Quelle: vergabe.NRW)

Sie suchen nach Ausschreibungen sowie privaten & gewerblichen Aufträgen aus NRW? Hier gibt es weitere Informationen.

Kostenfreier eMail-Kurs: Einstieg ins Vergaberecht



✔ Öffentliche Ausschreibungen
✔ Verfahrensarten National
✔ EU-Ausschreibungen
✔ Eignung nachweisen
✔ Angebote abgeben