Live-Demo:

„Stoneguard“ schont großformatige Platten

NÜRNBERG, 06.10.2014 - Speziell für den Pflasterbau wurde die erste reversierbare Rüttelplatte „Stoneguard“ von Bomag entwickelt. Die Idee dafür stammt von GaLaBau-Unternehmer Immo Herbst. Er ist der Vater der „Herbstleiste“.

Die reversierbare Rüttelplatte ist mit einem Spezialkunststoffteil aus Vulkollan kraft- und formschlüssig unterbaut. Überdies umschließt das Kunststoffteil die Maschine seitlich um einige Zentimeter. Anwender können so direkt an Randsteine, Fassaden oder ins Pflaster integrierte Bauelemente heranfahren, ohne etwas zu beschädigen. Dass die auch großformatige Pflasterformate schonende Platte auch noch weitere Praxisvorteile hat, demonstrierte Immo Herbst höchstpersönlich auf dem Bomag-Außenstand (siehe Video). eb



Lesen Sie auch: Pflaster ohne Kantenplatzer einrütteln