BAU 2015: Birco startet Kampagne „Mehr…“

BADEN-BADEN/MÜNCHEN, 14.01.2015 – Der Entwässerungsspezialist Birco stellt bei seinem Messeauftritt auf der BAU vom 19. bis 24. Januar die Kampagne „Mehr…“ in den Mittelpunkt. Dabei geht es um mehr Service, verstärkten Dialog mit Verarbeitern und Architekten sowie neue Produkte.

Will den Kundendialog verstärken: Frank Wagner,
Geschäftsführender Gesellschafter der Birco GmbH

Einer der Schwerpunkte der Kampagne liegt in dem verstärkten Dialog mit Verarbeitern, Planern, Architekten und Händlern. Durch den gegenseitigen Erfahrungsaustausch will Birco wichtige Erkenntnisse hinsichtlich der Produktentwicklung sowie der Praktikabilität der Produkte gewinnen. „Wir entwickeln unsere Produkte schon immer getreu dem Motto ‚aus der Praxis für die Praxis‘“, sagt Birco-Geschäftsführer Frank Wagner. „Um unsere Entwässerungslösungen noch gezielter und noch spezieller den Kundenwünschen entsprechend auszurichten, suchen wir verstärkt den Dialog mit unseren Kunden. So profitiert jeder vom Wissen des anderen.“ Der puristische Messestand soll als Kommunikationsplattform dienen, optisches Highlight wird das 14 Quadratmeter große Mediendisplay sein.

Direkter Kundenkontakt über WhatsApp
Verstärkt werden auch die Serviceaktivitäten. So bringt das Unternehmen in diesem Jahr einen neuen Servicekanal auf den Weg. Über den Mobile Messaging Service „WhatsApp“ können Kunden Fragen zu Entwässerungslösungen und -konzepten an die Birco-Experten stellen. „Mit diesem Service sind wir noch näher an unseren Kunden dran“, so Wagner. „Sie erhalten bei Fragen oder Problemen eine direkte Rückmeldung unseres geschulten Service-Teams.“
Mit dem Mobile Messaging Service „WhatsApp“ bringt Birco einen neuen Servicekanal auf den Weg.
 
Mehr Produkte für das Regenwassermanagement
Einen weiteren Fokus legt das Unternehmen auf das Thema Regenwassermanagement, wo im Bereich „Wasserorientierte Stadtplanung“ das Portfolio an Regenwasserbehandlung und Serviceleistungen ausgebaut wird. Ein ganzheitlicher Ansatz dieses Themenfeldes wird in den kommenden Jahren immer mehr in das Bewusstsein von Kommunen, Architekten und Planern rücken, meint Produktmanager Markus Huppertz.
Erstmalig zur BAU 2015 zeigt Birco auf Stand 310 in Halle A2 einen neu konzipierten Schnellverschluss für Birco-Rinnenabdeckungen zur zeitsparenden und kosteneffektiven Montage. Daneben zeigt der Hersteller eine Auswahl seines vielseitigen Produktportfolios wie beispielsweise seine Entwässerungsrinne für maximal belastete Flughafenflächen, extrem leichte und betonstabile Rinnen für den GaLaBau-Bereich oder auch die Produkte im Bereich Architektur und Design. bi