Sicherer Halt für neues Grün

RIEDE, 19.05.2016 – Für die Objektbegrünung oder den Erosionsschutz ist es häufig nötig, Erdanker sicher im Boden anzubringen. Platipus hat den Erdanker S2-ZIP entwickelt, welcher durch seine Funktionen und die maximale Haltekraft überzeugen soll.

Platipus Erdanker
Einfaches Verriegeln des Erdankers beim neuen S2-ZIP. | Fotos: Platipus
Wesentliches Detail ist die Abdeckkappe, welche sich eigenständig verriegelt. Sie hält in Verbindung mit dem Erdanker und einer größeren Auflagefläche als ein normaler Pflock oder Pin verschiedene Materialien am Boden fest. Der Hersteller geht beim S2-ZIP von einer Haltekraft von 50 Kilo aus. Das System biete eine zuverlässige Fixierung, damit z.B. in Verbindung mit Geotextilien eine neue Vegetation rasch anwachsen kann. Die Montage ist denkbar einfach. In den Anker wird zunächst der gerippte Haltestreifen für die Abdeckplatte eingeclipst und durch einen Schlitz in der Platte gefädelt. Dann wird der Anker durch das Abdeckmaterial in den Boden eingeschlagen. Nach dem Verriegeln des Ankers wird die Bodenplatte fest auf die Bahn gedrückt. Die feinen Rippen des Haltestreifens rasten ein und arretieren die Bodenplatte sicher. Der überstehende Haltestreifen wird mit einer Zange knapp über der Platte angeknipst, fertig. bi