Thomas Baumaschinen ist neuer Kobelco-Händler

ALMERE (Niederlande), 06.06.2016 – Kobelco hat sein deutsches Händlernetz komplettiert: Die Thomas Baumaschinen GmbH mit Sitz in Werl wird als sechster sogenannter autorisierter Handelspartner die Kundenbetreuung des japanischen Herstellers im Westen von Nordrhein-Westfalen verbessern.

(v.l.) Hanns-Markus Renz, Max Thomas und Makoto Kato
Hanns-Markus Renz, Business Manager D-A-CH, und Makoto
Kato, Managing Director von Kobelco Construction Machinery
Europe B.V., heißen Max Thomas, Geschäftsführer der Thomas
Baumaschinen GmbH, im Kobelco-Händlernetz willkommen. |
Foto: KCME
Die 2006 gegründete Thomas Baumaschinen GmbH bietet ihren Kunden die Vermietung und den Verkauf von Maschinen, Wartung, Reparaturen und Finanzierungen und verfügt vor Ort über ein großes Ersatzteil-Sortiment. Obwohl das Unternehmen noch recht jung ist, hat es sich laut Kobelco in seinem Einzugsbereich schon einen Ruf als zuverlässiger Servicepartner aufgebaut. Mit der Ernennung zum autorisierter Handelspartner am 1. März dieses Jahres kann das Unternehmen sein Angebot mit dem kompletten Sortiment an Kobelco-Raupenbaggern erweitern und in seiner Region weiter wachsen.

„Wir freuen uns sehr, als autorisierter Kobelco-Fachhändler ernannt worden zu sein, denn der Hersteller ist bekannt für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit seiner Maschinen. Wir werden die komplette Palette an Kobelco-Baumaschinen führen und freuen uns, bald unsere ersten Bagger entgegennehmen zu können“, sagte Max Thomas, der Geschäftsführer der Thomas Baumaschinen GmbH.

Philippe Le Bourhis, General Manager der Abteilung Sales & Field Marketing EU/Maghreb/Russland/GUS bei Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME), lobte die Dynamik und den Ehrgeiz des jungen Unternehmens. „Die Ernennung verbessert auch unsere eigene Abdeckung in Deutschland. Das bedeutet, dass wir unsere Kunden besser als je zuvor bedienen können.“