Bei Gerken: 75-Meter-Arbeitsbühne mit mehr Reichweite

DÜSSELDORF, 29.03.2019 – Eine 75-Meter-Lkw-Arbeitsbühne mit dem „Dynamischen Reichweiten-System“ (DRS) zeigt Ruthman zum ersten Mal auf der bauma 2019. Das DRS erhöht die seitliche Reichweite in großen Arbeitshöhen um bis zu 4 Meter. Außerdem macht es Einsätze auf sensiblen Untergründen und bei starkem Wind sicherer.

Die GL 75 J mit DRS kann man nach der bauma bei Gerken mieten.
Vier Meter mehr Reichweite zum gleichen Mietpreis: Nach der bauma ist die GL 75 J bei der Gerken Arbeitsbühnenvermietung zu haben. | Fotos: Gerken
Mit dem System schafft die 75-Meter-Arbeitsbühne vom Typ T 750 HF DRS, die auf der bauma zu sehen ist, auch Einsätze, die bisher z.B. nur mit teureren 80-Meter-Geräten möglich waren. Noch flexibler einsetzbar macht sie die HF-Technik (HighFlex) und der Arbeitskorb, der sich um zweimal 220 Grad drehen lässt.

Das DRS ermöglicht auch eine Stützlastbegrenzung auf sensibleren Untergründen, wie beispielsweise auf Brücken oder Tiefgaragen. Durch die Vorauswahl des zulässigen Belastungsdrucks werden die Einsatzdaten der Arbeitsbühne so angepasst, dass diese Werte nicht überschritten werden. Auch die anhaltende Windstärke lässt sich mit dem DRS voreinstellen – das ermöglicht sichere Einsätze bei Windstärken bis zu 8 Bft.

Die GL 75 J mit DRS im Einsatz
Das Dynamische Reichweitensystem der 75-Meter-Arbeitsbühne
ermöglicht die Zuladung von Lasten in großen Höhen, den
Einsatz auf sensiblen Untergründen und bei Windstärke 8.

Arbeitsbühne mit DRS bei Gerken mieten


Besonders sicher ist ihr Einsatz mit dem Gerken Powerlift-System: So kann auch die geplante Zuladung in großer Höhe voreingestellt werden. Damit wird sichergestellt, dass die Arbeitsbühne diese Ladung in maximaler Ausladung sicher aufnehmen kann.

Gleich nach der bauma in München lässt sich die Bühne mit DRS über die Gerken-Arbeitsbühnenvermietung anmieten – dort läuft sie unter der Bezeichnung GL 75 J. Auch eine Allrad-Version von diesem Arbeitsbühnen-Typ gibt es im Gerken-Mietpark.



Lesen Sie zum Thema Arbeitsbühnen auch:
- Wann lohnen sich Arbeitsbühnen in GaLaBau-Einsatz?