BKT: Neue Winterreifen für Radlader und Kompaktlader

KIEL, 06.02.2018 – BKT hat neue Off-Highway-Reifen für die Wintersaison vorgestellt: Earthmax SR 22, Snow Trac und Earthmax SR 42 zeichnen sich durch ausgezeichnete Bodenhaftung und Bremsverhalten in jeder Situation, Sicherheit, Manövrierbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit aus.

BKT Snow Trac
Der „Snow Trac“-Winterreifen von BKT hält
Kompaktlader auch auf Schnee und Eis
sicher in der Spur. | Foto: BKT

Die Winterbaureihen sind laut BKT nicht nur für den Einsatz auf Matsch und Schnee geeignet, sondern liefern auch bei normalen, trockenen Bodenbedingungen volle Leistung. Der „Earthmax SR 22“ (G-2/L-2) ist ein radialer All-Steel-Reifen, der speziell für Grader und Radlader entwickelt wurde, die auf Schnee und Eis zum Einsatz kommen. Dieser Reifen zeichnet sich dank seines breiten, nicht richtungsgebundenen Laufflächenprofils durch hervorragende Traktion und ausgezeichnete Stabilität sowie gute Haftung bei Nässe und Schnee aus. Zurzeit ist der Reifen in drei Größen auf dem Markt erhältlich: 14.00 R 24, 17.5 R 25 und 20.5 R 25.

Der „Snow Trac“, ein Reifen für Kompaktlader in Straßenanwendungen, eignet sich hervorragend zum Einsatz auf Schnee und Eis, denn das spezielle Laufflächendesign bietet hohe Traktion bei gleichzeitig erstklassigem Abrollkomfort. Der Reifen ist extrem haltbar, schnitt- und reißfest. Auf dem Markt ist er in sechs Größen erhältlich: 16.9 - 24, 18.4 – 24, 15.5 – 25, 17.5 – 25, 20.5 – 25 sowie 23.5 – 25.

Der Kreis der OTR-Winterreifen schließt sich mit dem „Earthmax SR 42“, einem Reifen speziell für Schwerlasttransporte im Bergbau oder beim Holzeinschlag. Die Gummimischung der Lauffläche ist besonders schnitt- und abriebfest, das Profil bietet gute Traktion und erstklassiges Brems- und Kurvenverhalten auch auf Schnee oder Eis. Der Reifen ist in der Größe 14.00 R 25 auf dem Markt erhältlich.