Ausschreibungen aus Bayern

Schloss Neuschwanstein im südöstlichen bayerischen Allgäu
Mehr als 70.500 Quadratkilometer Fläche, über 13 Millionen Einwohner, 7,64 Millionen Erwerbstätige und ein Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2018 von 625 Milliarden Euro. Schon wer diese Zahlen liest, erkennt die enorme wirtschaftliche Kraft, die Deutschlands flächenmäßig größtem Bundesland innewohnt. Der Freistaat Bayern setzt als einer der stärksten Wirtschaftsstandorte Europas Maßstäbe. Durch geschickte Innovationen hat Bayern in der Vergangenheit den Wandel von einem vorwiegend auf die Agrarwirtschaft ausgerichteten Bundesland zu einem Hochtechnologiestandort vollzogen. Diese Entwicklung birgt heute und in der Zukunft viel Potenzial für Ausschreibungen in Bayern. Öffentliche Ausschreibungen in Bayern dürfen dabei nicht willkürlich verteilt werden. Ihre Vergabe richtet sich nach dem Vergabehandbuch Bayern.

10 aktuelle Ausschreibungen aus Bayern

Leistungsart:
Bauleistung
Leistungsort:
8302 Rosenheim (Bayern)
Verfallsdatum:
14.11.2019
Beinhaltet:
Putz- und Stuckarbeiten/Wärmedämmsysteme, Tischlerarbeiten, Fenster,
Ausführungsort nahe Rosenheim 8302
Leistungsbeschreibung: Fenster- und Fassaden arbeiten - RoMed Klinik Bad Aibling RoMed Klinik Bad Aibling BA 1+BA 2 - 130-1100-01 Fenster- und Fassaden arbeiten.
Leistungsart:
Dienstleistung
Leistungsort:
96465 Neustadt bei Coburg (Bayern)
Verfallsdatum:
07.10.2019
Beinhaltet:
Architektur- u. Ingenieurbüros - Beratungs- und Dienstleistungen,
Ausführungsort nahe Neustadt bei Coburg 96465
Leistungsbeschreibung: Korrektur: Sanierung Grundschule Heubischer Str. Stufenweise Beauftragung: Stufe 1: LPH 5-7; Stufe 2: LPH 8-9.
Leistungsart:
Dienstleistung
Leistungsort:
80 München (Bayern)
Verfallsdatum:
04.11.2019
Beinhaltet:
Personen- und Güterbeförderung (Land-,Wasser-,Luftverkehr),
Ausführungsort nahe München 80
Leistungsbeschreibung: Schülerbeförderung Johannes-Neuhäusler-Schule 324 JNS - Schülerbeförderung Johannes-Neuhäusler-Schule.
Leistungsart:
Bauleistung
Leistungsort:
85276 Pfaffenhofen an der Ilm (Bayern)
Verfallsdatum:
19.11.2019
Beinhaltet:
Tischlerarbeiten,
Ausführungsort nahe Pfaffenhofen an der Ilm 85276
Leistungsbeschreibung: Innentüren - Generalsanierung Schyren Gymnasium Generalsanierung Schyren Gymnasium Pfaffenhofen a. d. Ilm Innentüren BA 2-3.
Leistungsart:
Bauleistung
Leistungsort:
8302 Rosenheim (Bayern)
Verfallsdatum:
14.11.2019
Beinhaltet:
Zimmer- und Holzbauarbeiten/Holzschutz, Tischlerarbeiten,
Ausführungsort nahe Rosenheim 8302
Leistungsbeschreibung: Tischlerarbeiten - RoMed Klinikum Rosenheim RoMed Klinikum Rosenheim BA 8 - 106-1200-01 Tischlerarbeiten . - ca. 1 Psch Werk-und Montageplanung für alle Möbel, - ca. 3 St. Schiebetüranlagen mit Holzzargen 240/255/15 cm, - ca. 2 St. Schiebetüranlagen mit Stahlzargen 101/233,5/22 cm, - ca. 134 m 2 Hol ...
Leistungsart:
Lieferleistung
Leistungsort:
90763 Zirndorf (Bayern)
Verfallsdatum:
04.11.2019
Beinhaltet:
Kommunikations- und Rechentechnik, Kommunikations- und Rechentechnik (Hard- und Software),
Ausführungsort nahe Zirndorf 90763
Leistungsbeschreibung: Jugendhilfesoftware - Kreisjugendamt Jugendhilfesoftware; Umstellung der Fachverfahren für Kreisjugendamt und Allgemeinen Sozialdienst auf eine einheitliche Jugendhilfesoftware. Das Landratsamt Fürth schreibt innerhalb der Abteilung 2 für das Kreisjugendamt Fürth und den Allgemeinen Sozialdienst ein ...
Leistungsart:
Bauleistung
Leistungsort:
85276 Pfaffenhofen an der Ilm (Bayern)
Verfallsdatum:
19.11.2019
Beinhaltet:
Baustoffe, Baumaterialien + Zubehör,
Ausführungsort nahe Pfaffenhofen an der Ilm 85276
Leistungsbeschreibung: Flachdacharbeiten - Generalsanierung Schyren Gymnasium Generalsanierung Schyren Gymnasium Pfaffenhofen a. d. Ilm 1-007-02 Flachdacharbeiten BA 2-3.
Leistungsart:
Bauleistung
Leistungsort:
85276 Pfaffenhofen an der Ilm (Bayern)
Verfallsdatum:
19.11.2019
Beinhaltet:
Baustoffe, Baumaterialien + Zubehör, Fenster,
Ausführungsort nahe Pfaffenhofen an der Ilm 85276
Leistungsbeschreibung: Rauch- und Brandschutzelemente - Generalsanierung Schyren Gymnasium Generalsanierung Schyren Gymnasium Pfaffenhofen a. d. Ilm Rauch- und Brandschutzelemente BA 2-3.
Leistungsart:
Dienstleistung
Leistungsort:
90471 Nürnberg (Bayern)
Verfallsdatum:
04.11.2019
Beinhaltet:
Architektur- u. Ingenieurbüros - Beratungs- und Dienstleistungen,
Ausführungsort nahe Nürnberg 90471
Leistungsbeschreibung: Objektplanung - Erweiterung und Sanierung Neues Gymnasium Nürnberg Erweiterung und Sanierung Neues Gymnasium Nürnberg. Objektplanung § 34 HOAI LPH 1-9.
Leistungsart:
Bauleistung
Leistungsort:
8302 Rosenheim (Bayern)
Verfallsdatum:
14.11.2019
Beinhaltet:
Abbrucharbeiten,
Ausführungsort nahe Rosenheim 8302
Leistungsbeschreibung: Rückbau - RoMed Klinik Bad Aibling RoMed Klinik Bad Aibling BA 1+BA 2 - 130-1023-01 Rückbau . - 1 psch Baustelle einrichten, Räumen, Beweissicherung, Baumschutz, Abbruchanweisung, Entrümpelung Entkernung, - 1 260 m 2 Fußbodenbeläge PVC, - 1 625 m 2 Fußbodenaufbau Estrich, - 800 m 2 Fußbodenaufbau KM ...

Nichts passendes gefunden?

In der B_I ausschreibungsdatenbank finden Sie weitere aktuelle Ausschreibungen aus Bayern.



Was macht Bayern wirtschaftlich so stark?

Als „europäisches High-Tech-Mekka“ bezeichnete einst Microsoft-Gründer Bill Gates den Freistaat Bayern und machte damit deutlich, dass die wirtschaftliche Stärke des Bundeslandes nicht nur innerhalb der Grenzen Deutschlands bekannt ist. Ausschreibungen in Bayern kann es deshalb nicht nur von nationalen, sondern auch von internationalen Auftraggebern geben. Triebkraft der wirtschaftlichen Stärke des Bundeslandes ist dabei vor allem die hohe Innovationsbereitschaft. So wird in Deutschland jedes dritte Patent in Bayern angemeldet. Forschung und Entwicklung sichern dem Freistaat seine erfolgreiche Zukunft und stellen sicher, dass auch in den kommenden Jahren zahlreiche Aufträge in Bayern vergeben werden dürften. 
Die hohe Innovationskraft des Bundeslandes wissen auch große Konzerne wie Audi, BMW, Siemens oder Adidas zu schätzen, die hier seit Jahren ansässig sind. Unter anderem diese Firmen haben ihrerseits aber ebenfalls einen großen Anteil daran, dass die Wirtschaft in Bayern floriert. Das Bundesland ist Deutschlands Arbeitsmarktprimus und verzeichnet im April 2019 lediglich eine Arbeitslosenquote von 2,8%. Ein sehr guter Wert und auch ein Ergebnis der stringenten Regionalpolitik des Landes. Regionen mit Standortnachteilen werden konsequent mit gezielten Investitionen unterstützt. Diese Vergabe in Bayern verfolgt das klare Ziel überall annähernd gleichwertige Lebensverhältnisse zu schaffen und hat hierbei gleichzeitig schon in etwa 2.500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die öffentlichen Ausschreibungen in Bayern spielen, genau wie Bauaufträge von privaten und gewerblichen Trägern also nach wie vor eine große Rolle. 

Metropolregion München

Das wirtschaftliche Herz des Bundeslandes schlägt trotz aller Gleichberechtigungsbemühungen nach wie vor unangefochten in der Hauptstadt München. Circa 1,45 Millionen Menschen leben hier, was in etwa ein Zehntel der gesamten Bevölkerung des Bundeslandes ausmacht. Doch nicht nur die hohe Zahl an Einwohnern ragt heraus, sondern auch die große Dichte an bekannten Firmen, die sich in der Stadt tummeln. Mit BMW, Allianz, Siemens und Munich Re sitzen hier gleich vier Unternehmen, die im DAX notiert sind. BMW besitzt dort sogar eine eigene Postleitzahl: Die 80788 ist für die Bayerischen Motorenwerke bestimmt. Kein Wunder also, dass viele Ausschreibungen aus Bayern in der Landeshauptstadt angesiedelt sind. Städtische und damit öffentliche Ausschreibungen haben sich auch hier wie überall in Bayern nach dem Vergabehandbuch Bayern zu richten. 
Neben Großunternehmen haben in München aber auch kleinere und mittelständische Unternehmen sowie Start-ups oder Handwerksbetriebe ihren Sitz, sodass die Wirtschaftsstruktur der Stadt ein buntes Potpourri aus Firmen unterschiedlichster Größen oder Branchen ist. Genauso wie die Aufträge aus Bayern insgesamt können also auch Aufträge in München aus den unterschiedlichsten Gebieten kommen. 
Zusätzlich zu München sind insbesondere die Städte Ingolstadt, Augsburg, Regensburg sowie die Region um Nürnberg, Fürth und Erlangen als Industriestandorte besonders bedeutend für Bayern. Auch hier stehen die Chancen, auf Ausschreibungen in Bayern gut. 

Aufträge in Bayern

In München und auch im gesamten Bundesland Bayern floriert also die Wirtschaft. Dies beweist auch ein Blick auf die Zahlen: In den Jahren 2000 bis 2018 ist das reale Bruttoinlandsproduktes um beeindruckende 38,7% angestiegen und hat damit eine größere Wachstumsrate aufzuweisen, als in allen anderen Bundesländern Deutschlands. Kein Wunder also, dass es eine Vielzahl von öffentlichen Ausschreibungen in Bayern gibt. Das Auftragspotenzial ist hoch in den über 2.056 Gemeinden des Freistaates. Ein entscheidender Punkt ist hierbei, dass öffentliche Ausschreibungen in Bayern nicht willkürlich verteilt werden dürfen, sondern sich nach dem Vergabehandbuch Bayern zu richten haben. Dieses Vergabehandbuch Bayern listet alle Regelungen auf, die bei Bekanntmachung, bei der Vertragsabwicklung sowie bei der Vergabe in Bayern zu beachten sind. Über spezielle Regelungen des Vergabehandbuchs Bayern sowie über die Vergabe in Bayern klären die bayerischen Staatsministerien für Wohnen, Bau und Verkehr sowie für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie auf speziellen Informationsseiten im Internet auf. In jedem Fall ist das Vergabehandbuch Bayern nicht nur für die Auftraggeber von Relevanz, sondern erhält auch wichtige Informationen zum Vergabe- und Vertragsrecht für Bewerber und Bieter, die sich für öffentliche Ausschreibungen in Bayern interessieren. 

Wissenswertes über Bayern

Wer den Zuschlag zu einem der Aufträge in Bayern erhält, wird schnell merken, dass den Freistaat noch viel mehr auszeichnet als seine Wirtschaftskraft. So gehört das Bundesland zu den ältesten Staaten Europas und blickt auf eine Geschichte zurück, die sich bis ins 6. Jahrhundert n.Chr. zurückverfolgen lässt. Seit 1919 trägt das Land offiziell den Staatsnamen „Freistaat Bayern“. 1946 wurde dieser Name auch bei den neuen Verfassungsberatungen nach dem Ende des Nationalsozialismus wieder aufgegriffen. Die damals beschlossene Verfassung regelt gemeinsam mit dem deutschen Grundgesetz bis zum heutigen Tag das gesellschaftliche Zusammenleben. 
Nimmt man einen der Aufträge aus Bayern an, sollte man sich bewusst sein, dass das Land noch immer katholisch geprägt ist und mit 13 gesetzlichen Feiertagen, die meisten Feiertage Deutschlands hat. Politisch stärkste Partei ist dementsprechend traditionell die CSU, die aber seit 2008 nicht mehr die absolute Mehrheit im Bayerischen Landtag innehat. Auch in kultureller Hinsicht hat das Land einiges zu bieten. Ganze sieben Stätten aus Bayern sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Darunter zum Beispiel das Schloss Neuschwanstein oder die Würzburger Residenz. Unternehmer können sich daher nicht nur auf interessante Ausschreibungen in Bayern freuen, sondern können in dem wirtschaftlich aufstrebenden Bundesland auch ein spannendes Arbeitsumfeld erleben.

 
Landschaft

Gelegen im Süden Deutschlandes ist Bayern gekennzeichnet durch verschiedenen Landschaftstypen. Nördliche und östliche Gebiete sind Teil der deutschen Mittelgebirgsschwelle und vom Bayrischen Wald geprägt.  Unterhalb der Donau ist das Landschaftsbild bestimmt vom flachen Alpenvorland, das in den Alpen mündet. Der Großteil des wirtschaftlichen Lebens spielt sich in der pulsierenden Landeshauptstadt München ab. Die drittgrößte Stadt Deutschlands ist zentral in Oberbayern gelegen und die wirtschaftlich stärkste Region des Bundeslandes. Viele Aufträge aus Bayern finden sich hier. Neben München zählen auch die Städte Augsburg, Ingolstadt und Regensburg zu den wichtigen Industriestandorten. Dazu kommt die Gegend rund um die Metropolregion Nürnberg.