Seminar: Das neue Vergaberecht für Bieter

BERLIN, 18.10.2017 - Die DVNW-Akademie veranstaltet am 28.11.2017  ein Vergaberechtsseminar für Bieter. Die Teilnehmer erfahren, wie ein Angebot ordnungsgemäß erstellt und abgegeben wird. Außerdem gibt es Tipps und Hinweise, wie auch schwierige Anforderungen des Auftraggebers erfolgreich gemeistert werden können.

Das Seminar "Das neue Vergaberecht für Bieter" der DVNW-Akademie steht unter dem Motto: "Fallstricke vermeiden - erfolgreich anbieten". Es richtet sich an Bieter, die an EU-weiten Ausschreibungen teilnehmen (wollen). Das Seminar ist als Workshop konzipiert. Die Teilnehmer erarbeiten sich anhand von konkreten Beispielen aus dem Bereich der Liefer- und Dienstleistungen das notwendige Rüstzeug, um Vergabeunterlagen richtig zu lesen und Angebote einreichen zu können, die optimal auf die Anforderungen des Auftraggebers eingehen.

Seminarinhalt

Insbesondere folgende Themen werden im Rahmen des Workshops erläutert:

  • Wie sieht der neue Regelungsrahmen aus?
  • Welche neuen Vorgaben gibt es für die Durchführung der verschiedenen Vergabeverfahren?
  • Was ändert sich hinsichtlich der Publikation öffentlicher Aufträge?  Von der Interessenbekundung bis zum  Ausschreibungsverfahren
  • Änderungen bei der Eignungsprüfung: Was ist wann vorzulegen? Wie funktioniert die neue EEE? Wie positioniere ich mich optimal im zweistufigen Verfahren?
  • Die Formalien: Was ändert sich? Wie sichere ich mich gegen den formalen Ausschluss?
  • Was ändert sich bei der Gestaltung der Zuschlagskriterien?
  • Wieviel Transparenz darf der Bieter fordern?

Weiterhin werden auch die vergaberechtlichen „Dauerbrenner“ aufgegriffen, wie sie in der Ausschreibungspraxis den Bieter häufig treffen: Wie geht man mit Unklarheiten in den Ausschreibungsunterlagen um? Sie erhalten von den beiden Referentinnen konkrete Arbeitshilfen zum Verständnis des öffentlichen Vergabewesens. Zudem lernen Sie Ihre Rechte als Bieter kennen und wir zeigen Ihnen wie Sie diese umsetzen können. Abschließend werden die Grundzüge des Rechtsschutzes, insbesondere die Neuerungen zur Rüge, besprochen und erläutert.

Das Seminar  findet am 28.11.2017 im art'otel berlin,  Lietzenburgerstraße 85,  10719 Berlin statt.

Hier erhalten Sie mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung | B_I MEDIEN