Seminar: "Die UVgO – neues Recht für Unterschwellenvergaben"

LEIPZIG, 15.12.2017 - Mit der Unterschwellenvergabeordnung UVgO wird die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen völlig neu geregelt. Am 25. Januar 2018 führt forum vergabe e.V. in Leipzig dazu das Seminiar "Die UVgO – neues Recht für Unterschwellenvergaben" durch.

Mit der Unterschwellenvergabeordnung UVgO wird die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen völlig neu geregelt.Die Unterschwellengabeordnung (UVgO) ist inzwischen von Vergabestellen des Bundes und in Hamburg verbindlich anzuwenden. In anderen Bundesländern steht ihre Einführung kurz bevor.

Wer muss die UVgO anwenden? Welche Verträge sind betroffen? Was sind die Besonderheiten? Was ist für die Praxis zu beachten, was ist neu, wo kann auf Bewährtes zurückgegriffen werden? Diese und andere Fragen beantwortet das Seminar "Die UVgO – neues Recht für Unterschwellenvergaben", das forum vergabe e.V. am 25. Januar 2018 im Victor's Residenz-Hotel in Leipzig durchführt.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur online-Anmeldung. | B_I MEDIEN