Schleswig-Holstein plant UVgO-Einführung zum 01.07.2018

KIEL, 19.01.2018 - Das Wirtschaftsministerium des Landes Schleswig-Holstein plant, die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) zum 01.07.2018 einzuführen.

Das Wirtschaftsministerium des Landes Schleswig-Holstein plant, die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) mit Wirkung zum 01.07.2018 einzuführen und damit dann die VOL/A 2009 zu ersetzen.

Im Interesse einer bundesweiten Einheitlichkeit wird grundsätzlich eine 1:1–Umsetzung der im Februar 2017 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Bundesanzeiger veröffentlichten UVgO angestrebt.

Hier geht es zur aktuellen Übersicht über den Stand der Einführung der UVgO in den Bundesländern

Zu diesem Thema siehe auch:
Vergabe nach VOL/A oder UVgO - wie geht es weiter?
Upgrade: UVgO im B_I eVergabe-System umgesetzt

(Quelle: ABST Schleswig-Holstein) | B_I MEDIEN