📞 (0431) 53592-88 / eMail
Mo-Do 08:00 - 16:00 Uhr
Fr 08:00 - 15:00 Uhr

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontakt-
daten und wir rufen Sie zurĂŒck!

Schrittweiser Einstieg

Die elektronische Vergabe ist die Zukunft. Schon jetzt enthält das deutsche und europäische Vergaberecht Fristen, zu denen weitere Elemente der eVergabe, wie z.B. das Zulassen von elektronischen Angeboten, vorgeschrieben sind.



Sie bestimmen das Tempo

Wir machen Ihnen den Umstieg zur eVergabe leicht

Als Best Practice für den Einstieg in die elektronische Vergabe haben sich Stufen bewährt, über die Sie mit der B_I eVergabe schrittweise den kompletten Vergabeprozess abbilden können:

  1. Bekanntmachungstext (eigenes oder integriertes VHB-Formular) erzeugen, veröffentlichen und über die Versandliste weiterleiten
  2. Vergabeunterlagen erzeugen, zusammenstellen und zum Download und Druck bereitstellen
  3. Elektronische Angebote und Submission nach den 4-Augen-Prinzip

Ab 2017 /18 viele Neuerungen und Erweiterungen, z.B.:

  1. Prüf- und Wertungsphase: Von formaler über inhaltliche bis technische Prüfung
  2. Automatisierte Wertungsmatrix, wiederverwendbar, mit automatischem Vergabevorschlag
  3. Zuschlag und Absage: Umsetzung des Vergabevorschlags in Entscheidung

Die B_I eVergabe ermöglicht den Parallelbetrieb von Papier und Internet. Sie können immer schriftliche Angebote zulassen und wir stellen Ihren Bietern die gedruckten Vergabeunterlagen – inklusive großen Formaten – bereit. Sie stehen nie wieder am Kopierer für Vergabeunterlagen, Bieter erhalten schnell und komfortabel alles Relevante direkt auf den Tisch.



Der beste Support

Wir unterstützen Sie und Ihre Bieter

Wir wissen, wie Support geht: Seit den 1950er Jahren sind wir im Ausschreibungsgeschäft tätig, seit 1996 mit Online-Datenbank und B_I eVergabe. Wir beraten und helfen gerne. Mit einem Team für Bieter und einem Support-Team für Vergabestellen.