Humbaur: Anhänger-Lösungen für GaLa-Bauer

NÜRNBERG, 14.09.2016 – Marktführer Humbaur offeriert ein breitgefächertes Portfolio von leistungsfähigen Kippanhängern, funktionellen Baumaschinentransportern und Spezialhängern mit Zusatzfunktionen auf der GaLaBau 2016. Besonders vielseitig ist der einachsige Hinterkipper.

von Wolfgang Tschakert

Humbauer HUK
Einer für jeden: Einachskipper HUK mit wahlweise manueller oder elektrischer Kipperpumpe. | Foto: Humbaur

Das Multitalent im Humbaur-Angebot zur GaLaBau 2016 ist der einachsige Hinterkipper vom Typ HUK 132314 oder sein belastbareres Pendant HUK 152314. Die Nachfolgemodelle des legendären Loady machen im täglichen Einsatz eine gute Figur. Der Boden der Stahlblechbrücke ist einteilig aus verzinktem Blech gefertigt, wie es auch bei größeren Kippern üblich ist. Die solide Basis ist ein geschweißter Brückenrahmen, bei den Bordwänden ist eloxiertes Aluminium Standard. Serienmäßig sind auch V-Nut mit versenkten Zurringen, Zugstangenverschlüsse, ein 3-stufiger Teleskopzylinder mit Handpumpe (optional elektrisch) sowie ein Automatikstützrad. Diese vielseitigen Anhänger sind mit zulässigen Gesamtgewichten von 1300 und 1500 Kilogramm erhältlich und verfügen über die Kastenmaße von ca. 2300 x 1400 x 300 Millimeter. Ein umfangreiches Zubehörprogramm wie zusätzliche Bordwände, Gitterbox, Plane und Spriegel bieten dem Nutzer die Flexibilität, die er braucht.

Neuer HS für die Erdbewegung


Unternehmen, die im größeren Umfang Erdbewegungen vornehmen müssen, benötigen Transportanhänger, die flexibel genug für die jeweiligen Transportgüter sein müssen. Gerade teure Spezialmaschinen müssen schnell und unproblematisch von einer Baustelle zur anderen transportiert werden können. Hier könnte der Baumaschinentransporter vom Typ 3,5 t HS als Tandemachser der richtige Partner sein. Der neue HS ist eine optimierte Weiterentwicklung der bestehenden Serienmodelle und überzeugt mit niedriger Ladehöhe sowie geringem Auffahrwinkel. Die geschweißte Bordwand- und Rahmenkonstruktion aus Stahlblech ist selbstverständlich feuerverzinkt. Mit seiner massiven Bauart ist der HS-Anhänger für tägliche Transporte von leichten bis mittelschweren Baumaschinen oder Baggern geeignet. Das Gesamtgewicht beträgt ca. 3500 kg bei einer Nutzlast von ca. 2830 kg und einer Ladehöhe von ca. 410 mm. bi