Aufträge von A wie Abriss bis
Z wie Zimmerarbeiten.



Eigenerklärung

Um ihre Eignung für einen ausgeschriebenen Auftrag zu belegen, müssen Bewerber bzw. Bieter mit ihrem Teilnahmeantrag / ihrem Angebot die vom Auftraggeber geforderten Eignungsnachweise vorlegen. Zum Nachweis der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen sollen Auftraggeber in der Regel Eigenerklärungen fordern. Unternehmen können dafür formlose Eigenerklärungen, die vom Auftraggeber geforderten Formulare oder das Standardformular für die Einheitliche Elektronische Eigenerklärung (EEE) nutzen.

Unsere Produktempfehlungen

Das ABC für Ausschreibungen und Vergabe

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X